Alpenverein Sektion Reichenberg
Programm der Ortsgruppe Wermelskirchen 2020
 
                      Alpenverein Sektion Reichenberg
              Programm der Ortsgruppe Wermelskirchen 2020

11.Januar: Nachtwanderung, Treffen 18 Uhr am Schwanenplatz.
Einkehr im Haus Hochstein geplant.


16.Februar: Schlittschuhlaufen. Treffen 11:00 Uhr am Schwanenplatz.
Anfahrt mit eigenen Auto


22. März: Wanderung zur Märzenbecherblüte. Treffen 10°° Uhr am Schwanenplatz. Anfahrt mit eigenen Autos.

25.April Hüttenabend, Beginn 18°° Uhr. Einladung Folgt extra.

09.-16. Mai: Fahrt nach Schönbrunn im Odenwald.  Kosten: Im Doppelzimmer pro Person 301.- Euro,  im Einzelzimmer  350,Euro.  Näheres bei Engelbert Tel: 02196/6969.

06.Juni: Lama Trekking in Lennestadt. Treffen 13 Uhr auf dem Schwanenplatz. Anfahrt mit dem eigenen Auto.

11.-18. Juli: Hüttenwanderung.Treffen am Krimmler Tauernhaus,
von da geht’s zur Warnsdorferhütte, Birnlücken Hütte, Plauener Hütte, Richter Hütte, Zittauer Hütte und wieder Tauernhaus.                 


15. August: Wassersport an der Bever, anschließend grillen. Treffen 12 Uhr am Schwanenplatz.                                                                               

12.September: Herbstfest im Eifgen. Einladung folgt extra.

31. Oktober: Bogenschießen. Näheres bei Uta & Marc.

21. November: Hüttenabend um 18:00. Einladung folgt extra.

08. Dezember: Weihnachtsessen. Treffen um 12 Uhr.




Jeden Dienstag und Donnerstag findet eine Wanderung statt. Treffpunkt ist jeweils der Schwanen Platz um 09.°° Uhr. Dienstags wandern wir etwa 13km donnerstags bis    8 km. Sollte der Schwanenplatz besetzt sein ( Kirmes) wird der Treffpunkt auf den toom Platz verlegt.

Ruth Koop                                       Engelbert Hucklenbroich
02196/92235.                                     02196/6969  






Bei schlechten Wetterverhältnissen fällt die Wanderung aus. Bitte dann dienstags bei Günter Krüger, Tel.  02196/83435 und donnerstags bei E. Hucklenbroich, Tel. 02196/6969 nachfragen.                        
Wir wünschen allen Veranstaltungen einen guten Erfolg.
Ruth Koop und Engelbert Hucklenbroich