Alpenverein Sektion Reichenberg
Programm der Ortsgruppe Wermelskirchen 2016
 
                      Alpenverein Sektion Reichenberg
              Programm der Ortsgruppe Wermelskirchen 2016

23.Januar:
Nachtwanderung , Treffen 18 Uhr am Schwanenplatz.
Einkehr geplant.

21.Februar: Schlittenfahren oder Schlittschuhlaufen. Treffen 10 Uhr Schwanenplatz.

13.März: Wanderung in Beyenburg, Treffen 10 Uhr am Schwanenplatz,
                   näheres bei D.Pfingsten 02191 963746

16.April: Hüttenabend im Markt 57-Dabringhausen-18 Uhr.  Einladung folgt extra.

24.April: Landschaftspark Duisburg. Treffpunkt 10:00h Schwanenplatz,
                  Infos:Uta und Marc: 02196 2325
22-29.Mai: Wanderwoche in Frauenwald /thüringen. Infos bei Engelbert: 02196 6969

05. Juni: Wanderung im Sauerland, geführt von Karl Heinz und Dieter aus Iserlohn.
                   Treffen 9:00h auf dem Schwanenplatz

10.Juni: Sommerfest im Eifgenfreizeitpark.Beginn:16 Uhr.

02.bis 09.Juli: Hüttenwanderung im Karwendelgebirge

26. bis 27. August: Jahreshauptversammlung in St.Jakob i.Def.

08. August:
Jahreshauptversammlung in ST. Jakob.

04. September: Geocaching. Treffpunkt 10h am Schwanenplatz

02. Oktober: Baumwipfelpfad in Waldbröhl. Treffen 9:00h am Schwanenplatz

19. November: Hüttenabend im Markt 57-Dabringhausen-18 Uhr. Einladung folgt extra.

13.Dezember: Weihnachtsessen bei Apollon in Unterstraße. Treffen um 12:00h in Unterstraße
In diesem Jahr ist noch eine Übernachtung mit Schlafen im Heu auf einem Bauernhof geplant.
Nähere Angaben über Termin  und Zeit bei Uta & Marc erfragen: 02196 3435

Jeden Dienstag und Donnerstag findet eine Wanderung statt. Treffpunkt ist jeweils der Schwanen Platz um 09.°° Uhr. Dienstags wandern wir etwa 13km donnerstags bis    8 km. Sollte der Schwanenplatz besetzt sein ( Kirmes) wird der Treffpunkt auf den toom Platz verlegt.
Bei schlechten Wetterverhältnissen fällt die Wanderung aus. Bitte dann dienstags bei Günter Krüger, Tel.  02196/83435 und donnerstags bei E. Hucklenbroich, Tel. 02196/6969 nachfragen.                        
Wir wünschen allen Veranstaltungen einen guten Erfolg.
Ruth Koop und Engelbert Hucklenbroich